Mastering The Move: Gesunde Bewegungsmuster für dich und dein Pferd

Das gesunde Bewegungsmuster deines Pferdes und von dir als Reiterin oben drauf bestimmt die Effektivität deines Trainings. Also lass uns die Bewegung von dir und deinem Pferd transformieren, sodass dein Pferd täglich Muskulatur aufbaut.

Ein neuer Weg für dich und dein Pferd, der endlich Muskulatur aufbaut und ein gesundes Bewegungsmuster integriert

Für Reiterinnen, die bereit sind einen neuen Weg mit ihrem Pferd zu gehen, um endlich beim täglichen Training ausreichend Muskulatur für ihr Reitpferd aufzubauen.

Du möchtest keinen Schnickschnack mehr, der eh nichts bringt. Denn all das Wissen verwirrt dich entweder nur oder hat bislang einfach nicht viel gebracht. Du möchtest dich nicht mehr auf tausend Übungen gleichzeitig konzentrieren müssen und suchst einen klaren Weg für die Gesundheit deines Pferdes, sodass du endlich wieder mit einem guten Gewissen aufsteigen kannst.

Gesundes Training ist ganz einfach, solange dein Pferd sich in einem gesunden Bewegungsmuster bewegt. Weil dein Pferd durch eine korrekte Bewegungsstrategie von allein Muskeln aufbaut, ohne neue oder bahnbrechende Übungen.

Die ersten Wochen helfen dir dabei, deinen Blick zu schärfen und immer und überall erkennen zu können, ob du dein Pferd sinnvoll trainierst. Du wirst konkrete Beobachtungs-Schritte an die Hand bekommen, um gesundes Training für jedes Pferd zu erkennen und umzusetzen.

Du wirst erkennen, warum dein Training noch nicht perfekt auf dein Pferd abgestimmt ist und abschließend auch dein Training mit perfekten Übungen für dein Pferd anpassen. Dabei soll das Training so simpel wie möglich – aber absolut effektiv – gestaltet sein. Keine Verwirrung, kein blahblah! Nur sichtbare Ergebnisse, die du über Exterieuranalysen an deinem Pferd nach 2-6 Wochen erkennen kannst.

Mastering The Move beinhaltet:

  1. 4 Phasen für einen phänomenal starken Pferderücken (4 Wochen Live Programm ab 07.03)
  2. Reitersitz-Level-System (4 Wochen Live Programm ab 03.04)
  3. Pferd-Reiter-Gesundheitscheck (aufgezeichneter Workshop, Poster und viele Extras)
  4. Magische Bewegungen (aufgezeichnetes 10-Tage Bootcamp)

Von der Bewegungs-Qual zur Bewegungs-Bravour – für dein Pferd und dich

Du möchtest ein starkes und losgelassenes Pferd und einen synchronen Reitersitz, der die Pferd-Reiter-Symbiose kreiert? Dann bist du hier genau richtig! Richtig, im neuen Pferde-Universum für gesundes Pferde.

Ein Shift im Blickwinkel, ein kleiner Tipp für den Reitersitz und schon wirst du wieder top motiviert und mit einem guten Gewissen in den Stall fahren – denn du trainierst dein Pferd gesund!

Behandelst du noch oder handelst du schon? Lass uns gemeinsam das Ruder in die Hand nehmen und die Muskulatur nachhaltig aufbauen – für eine losgelassene und elegante Bewegung deines Pferdes.

Deine Gewinne aus dem Programm

Deine Vorteile vom Online-Programm sind:

Dein Pferd wird der Star des Stalls, es wird sich auf der Weide voller Freude, stolz und Eleganz bewegen. Nicht nur auf der Weide, es wird sich auch im Training genauso wundervoll und gesund bewegen.

Und ja, auch du wirst dich auf deinem Pferd ganz neu bewegen können, denn das Standard-Gelaber über dein Reitersitz hat dir bislang gar nichts gebracht. Mithilfe der 9 Phasen für einen synchronen Reitersitz kreierst du eine völlig neue Bewegung auf deinem Pferd, die dein Pferd dauerhaft positiv unterstützt und Muskeln aufbaut.

Endlich verstehst du in der Tiefe, wie eine aktive Hinterhand und ein angehobener Rumpf in der Bewegung wirklich aussieht und wie du das endlich mit deinem Pferd zu 100% gesund umsetzen kannst. Denn an Wissen hapert es so gut wie nie. Es fehlt die korrekte Umsetzung mit dem Pferd.

Die ganzen Meinungen und Ideen, das ganze frei verfügbare Wissen, das Chaos im Kopf fühlt sich an, wie ein großer Berg, den du nicht so ganz zu erklimmen weißt. Der Kurs wird ein Wegweiser für dich, diesen Berg zu erklimmen, nach ganz oben – Für die Gesundheit deines Pferdes.

Kennst du das auch? Du stehst morgens auf und weißt nicht genau, ob du heute mit einem guten Gewissen auf dein Pferd aufsteigen kannst. Abends gehst du dann in dein Bett und kannst nicht einschlafen, weil du die ganze Zeit über dein Pferd nachdenkst. “Ist mein Pferd stark genug, um mich zu tragen? Mache ich das Training so richtig? Ist das für uns der richtige Weg?”

Und genau das gehen wir an! Du wirst morgens aufstehen und sofort wissen: “Jeah, das Training wird den Pferderücken optimal trainieren.”.

Und das beste daran, du kannst mit gutem Gewissen eigene Entscheidungen über dein Pferd und das Training treffen, weil du genau weißt, dass es genau so richtig ist.

Du greifst das Problem am Schopf und schüttelst es easy ab! Du brauchst jetzt niemanden mehr zum Behandeln. Warum? Endlich hast du das Wissen als Komplettpaket, denn du kennst jetzt alle Einflüsse auf dein Pferd und kannst diese im Zusammenhang sehen. Du hast das Wissen, das dein Pferd gesund machen und erhalten wird.

Teure Tierarztkosten, viel Zeit, Geduld und Nerven sparst du dir. Was kannst du nur alles mit dem Geld anstellen? Mal eine Auszeit nehmen, Wandern gehen, sich massieren lassen oder das Geld in noch mehr Wissen stecken. Dich weiterentwickeln. Mir fallen so viele tolle Sachen ein. 

Jetzt packst du den Ursprung der Probleme an und gestaltest das Training neu.

“Diese eine Übung wird den Pferderücken transformieren.” *Gähn, dein Ernst? Solche Sprüche wirst du hier nicht hören. Der Pferderücken wird nicht über Nacht stark und auch nicht durch genau diese eine Übung. Der Pferderücken steht, wie alles im Pferd, im Zusammenhang mit dem ganzen Körper und allen weiteren Einflüssen.

Dafür wirst du alles über die wichtigsten Einflüsse und Trainingsmethoden lernen. Das heißt tiefgehendes Wissen über dich und dein Pferd: Biomechanik, Anatomie, Traningslehre und Osteopathische Grundstätze für ein gesundes Pferdetraining.

Was bedeutet das für dich? Nicht nur dein Pferd, sondern vor allem dich werden wir wachsen sehen!

Die Themen, die du meistern wirst:

…werden wir unteranderem die folgenden Themen erarbeiten:

  • Warum Vorwärts-Abwärts für viele Pferde nur schädlich ist.
  • Die Theorie hinter der falsch verstandenen Losgelassenheit.
  • Die zu früh entwickelte Versammlung, sowie ihre Gleichstellung mit dem „langsam reiten“ und wie die Versammlung deinem Pferd schadet.
  • Warum die aktive HH und das Anheben der VH gewisse Grundvoraussetzungen braucht.

…werden wir unteranderem die folgenden Themen bearbeiten:

  • Warum die lockere Hüfte im Reitersitz deinem Pferd nur schadet.
  • Warum der Drehsitz und der „rechts-links-runter“ Sitz deinem Pferd nur schadet.
  • Wie kann ich mein Pferd gesund vorwärts reiten, wie fühle ich von oben das gesunde Grundtempo erreicht zu haben?
  • Wie und wann bringe ich meinem Pferd eine korrekte Biegung unterm Reiter bei?
  • Sollte ich mein Pferd im Vorwärts-Abwärts oder in Aufrichtung reiten?
  • Wie treibe ich, sodass mein Pferd sofort reagiert und mein Reitersitz davon profitieren kann? 
  • Wie kann ich endlich ein langes Bein haben?
  • Wie sitze ich auf meinem Pferd, sodass ich mein Pferd zu jeder Zeit positiv beeinflusse, die Bewegung in eine positive Spannung wandle und mein Pferd dabei Muskeln aufbaut?
Mastering the move
  • 4 Phasen für einen starken Pferderücken (4 Wochen Live Programm – Start 07.03. März)
  • Reitersitz-Level-System (4 Wochen Live Programm – Start April)
  • Pferd-Reiter-Gesundheitscheck (aufgezeichneter Workshop, Poster und viele Extras)
  • Magische Bewegungen (aufgezeichnetes 10-Tage Bootcamp)


  • Wöchentliche Live Calls zu den oben genannten Themen, diese Calls beinhalten:
    • Wöchentliche Umsetzungsaufgaben (ohne individuelle Leistungsüberprüfung)
    • Beispielhafte Bild- und Videoanalysen als Blickschulung
  • Audio-Dateien zum Umsetzen auf und mit deinem Pferd
  • Wöchentliche Q+A Sessions mit:
    • Video- Bildanalysen deines Pferdes
    • Beantwortung deiner Fragen
  • Telegram-Gruppe

673€

inklusive Mwst.

Und was sagen die Pferde zum neuen Training?

Callisto ist ein Pferd mit sehr vielen Diagnosen und selbst das hat ihn nicht daran gehindert ein völliges neues und gesünderes Exterieur zu entwickeln.

Du erkennst, dass die Rückständigkeit behoben wurde. Callisto steht vorne deutlich gerader, als vorher. Auch der Rücken sieht deutlich besser aus, die ansteigende Rückenlinie ist nur noch leicht zu erkennen und die Hinterhand hat sich wieder deutlich unter das Pferd geschoben.

Bei Ilyada hat sich ein völlig neues Bewegungsmuster entwickelt. Sie lässt den Hals nun deutlich lockerer und trägt ihn in passender Position für ihren Typ und das Exterieur. Außerdem trägt sie ihren Schweif nun ohne Schmerzanzeichen.

Zusätzlich siehst du eine deutliche Veränderung in der Muskulatur: Im Hals, im Rücken und vor allem in der Hinterhand. Die Kruppe hat einen deutlich runde Form entwickelt und das Kreuzbein und damit der LSÜ ist deutlich lockerer und beweglicher als vorher.

Du siehst ein ganz neues Pferd.

Muss ich dazu noch viel dazu schreiben? #wooow Ich liebe es solche krassen Transformationen zu sehen. Das obere Bild ist vorher und das untere nachher.

Bella steht nun deutlich gerade, die Rückständigkeit ist behoben, sie ist nun super gelassen und sehr entspannt.

Handlungsfähig im Reitstall anstatt hilflos und abhängig von anderen Meinungen

Du kannst das Ruder rumreißen und mit einem unglaublichen Wissen deinen eigenen Weg gehen. Du wirst ganz genau auswählen können, mit welchem Trainer, welchem Experte du zusammenarbeiten möchtest, weil du eine richtige Expertise von Standard-Gelaber unterscheiden kannst. Sage hallo zu einer selbstbewussten und starken Reiterin, die eigene Entscheidungen trifft, die immer positiv für ihr Pferd sind.

Das sagen meine Kundinnen aus der letzten Runde dieses Online-Programms

Julia und Bella

Julia erzählt über ihre Erfahrungen mit ihrem neuen Wissen durch das Online-Programm. „Also das Reiten war wahnsinnig toll! Sie hatte gleich einen tollen Schritt und auch einen flotten Trab, aber dafür ist sie nicht wie eine Giraffe gerannt, sondern ist mit dem Kopf unten geblieben.

Weil ich dann neugierig bin, hab ich natürlich ein paar Takte aussitzen probiert (nicht lange, weil wir ja noch nicht so weit sind), aber diese paar Takte waren super! Sie waren zwar schwer zu sitzen, also war es nicht perfekt, aber trotz des flotteren Tempos bin ich gefühlt sooooo viel besser gesessen als ich vor unserem Online-Programm gesessen bin!

Sie hat auch mehrmals wirklich die Hand gesucht, so wie du sagst: Die Anlehnung kommt von alleine. Und das habe ich auch gespürt.

Gestern war ich noch mit einer Freundin entspannt eine Runde im Schritt ausreiten und auch da war Bella einfach soooo entspannt. Ich konnte mit ihr die Straße entlang reiten, aber auch im Wald immer wieder am langen Zügel reiten.

Mir kommt es so vor, das sie seit dem Online-Programm ein besseres Gefühl für ihren Körper bekommen hat und dadurch sicherer geworden ist. <3

Es ist Wahnsinn welche Fortschritte wir gemacht haben, was wir gelernt haben und wie sich die Pferde aller Teilnehmerinnen entwickelt haben.

Dir muss ich einfach mal Danke sagen: Für den Mut dein Business aufzuziehen und vor allem es anders als die anderen zu machen.“

Simone und Callisto (und Ilyada, Aurora)

„Heute ein Kompliment von unserem Tierart bekommen! Callisto hustet etwas und hat erhöhte Temperatur und der TA war deswegen da. Jedenfalls hat der TA dann gesagt: „Boah, der schaut gut aus. Der steht gut da.“ Hat mich voll gefreut. Sonst kam meistens nur die Aussage: „Boah, der hat aber a schöne wampn“ (was so viel heißt wie, der Bauch ist aber schon dick).

Zu Callisto: Ja, man merkt bei ihm auch so eine Veränderung, ich finde es (das Training) macht ihm jetzt viel mehr Spaß und in der Herde ist er auch irgendwie schon etwas ruhiger geworden und er bewegt sich einfach irgendwie viel lieber.

Also das Training hat bis jetzt sehr viel gebracht und geholfen, natürlich braucht er einfach länger, da er ja nicht mehr der jüngste ist, aber man sieht schon Veränderungen. Und was bei ihm auch immer wichtig ist, er weiß jetzt, was wir von ihm wollen.

Ich möchte mich hiermit noch mal für das ganze Programm bedanken, es hat uns echt sooo viel gebracht und geholfen und vor allem auch im Namen unserer Pferde, weil für die haben wir das ganze ja gemacht!

Ohne dich wären wir nie so weit gekommen.“


Moin, ich bin Sinah Schäfer, OsteoConceptCoach und Expertin für einen starken Pferderücken durch gesunde Bewegung für dein Pferd, aber auch für dich.

Die gesunde Bewegung von Pferd, aber auch Reiter durch den synchronen Reitersitz, ist nichts, was ich nur in einer Ausbildung gelernt habe. Nein, es wurde mir seit dem ich 12 Jahre alt bin durch meinen Stiefvater jeden Tag mit 12 Pferden vorgelebt. Es ist in meinem Blut.

Ich arbeite mit Reiterinnen zusammen, die in der Pferdewelt einen Unterschied machen wollen. Reiterinnen, die die Gesundheit des Pferdes als höchstes Gut sehen und für ihr Pferd einfach alles geben würden. 

Die gesunde Bewegung von einer ungesunden zu unterscheiden ist – nach den Kenntnissen zur Muskulatur des Pferdes – eine der wichtigsten Grundlagen für den Muskelaufbau deines Pferdes. Ich selbst hatte Jahre lang Erfahrung mit diversen Pferden und trotz dessen konnte ich eine gesunde Bewegung der Pferde nur grob erklären. Kein Wunder, dass ich mich nie traute in der Reiterwelt selbstständig zu werden und mein Pferd alleine (ohne die Hilfe meines Stiefvaters) zu versorgen.

Ich hatte den Blick für eine gesunde Bewegung nie direkt gelernt, da all unsere Pferde jederzeit von meinem Stiefvater in ihrer Bewegung kontrolliert wurden und mein Reiten stets unter Beobachtung stand.

Erst als ich die Ausbildung zum OsteoConceptCoach bei Barbara Welter-Böller abgeschlossen hatte, konnte ich meine bis dahin sehr guten Reitkenntnisse auch mit dem neuen tiefgründigen Wissen über die Zusammenhänge im Pferd kombinieren und erweiterte meinen Blick für die gesunde Bewegung des Pferdes dadurch enorm.

Trainiere einen starken Pferderücken

Du wirst anhand einer Analyse von Beispielbildern und Beispielvideos einen scharfen Blick für einen starken Pferderücken, gesunde Bewegungsmuster und einen synchronen Reitersitz erhalten.

Die Videoanalyse als wichtigstes Tool in diesem Training, wird dich dazu befähigen auch in Zukunft verschiedene Pferde und Reiter analysieren zu können und Entscheidungen für ein gesundes Pferd treffen zu können. Das Wissen kannst du zum Beispiel dafür anwenden, eine neue Reitbeteiligung zu suchen, die dein Pferd gesunderhaltend trainiert.

Du wirst mithilfe eines Leitfadens in jedem Training mit deinem Pferd den Pferderücken stärken, in dem du ein neues und gesundes Bewegungsmuster integrierst.

Stell dir vor, dein Pferd wird dir nach jedem Training danken. Ein starker Pferderücken wird die Grundlage für gesunderhaltendes Reiten sein, sodass du immer mit einem guten Gewissen aufsteigen kannst.

Du wirst dich mit der 3-Schritt-Methode jeden Tag selbstbewusst auf dein Pferd setzen und denken “Ich bin gut genug für mein Pferd”.

Dein Mindset ist beim Reiten super wichtig, wir wissen ja alle: das Pferd spiegelt uns. Das bedeutet auch, dein Mindset sollte klar und positiv sein. Meine Methode für ein positives und klares Mindset kannst du auch zukünftig anwenden, um dein Selbstbewusstsein zu stärken und deine Ziele klar vor Augen zu haben.

Du wirst anhand eines Beispieltrainingsplans und der eigenen Analysen deines Pferdes genau wissen, wie du einen passenden Trainingsplan für dich und dein Pferd auch in Zukunft erstellst.

Dein Trainingsplan bringt dir Klarheit und Struktur. Deinem Pferd wird es Leichtigkeit und Freude bringen, da du dir genau bewusst bist, wie sich dein Pferd bewegen muss, damit es ihm gut geht.

Du wirst auch in Zukunft deine eigenen Entscheidungen für dein Pferd treffen können und ganz klar sein können: “Mein Training tut meinem Pferd jeden Tag etwas Gutes.”

Entscheidungen über unser Pferd treffen wir täglich, von der Entscheidung über das jeweilige Training, zur Entscheidung über die Futterration. Da unser Pferd ein Künstler der Anpassung ist, müssen wir sicherstellen, dass wir immer die richtigen Entscheidungen treffen. Diese Sicherheit erhältst du durch tägliche Weiterbildung und direkte Umsetzung mithilfe von Feedback durch Profis. In diesem Training wirst du genau das erreichen. Du wirst mit einer Sicherheit sagen können, dass deine Entscheidung über das Training richtig für dein Pferd ist.

Du erhältst Kenntnisse im Bereich der Osteopathie, der Bewegung des Pferdes, der gängigen Trainingsmethoden (die häufig blödsinnig sind) und im Bereich der Trainingstheorie, um den Zusammenhang aller Komponenten des Trainings auf das Pferd zu verstehen.

Diese essentiellen Grundlagen für ein gesunderhaltendes Training und einen starken Pferderücken benötigst du, um ein sinnvolles Training für dein Pferd zu gestalten. Du erhältst nur notwendiges und direkt anwendbares Wissen, kein blabla. Du wirst über eine bildliche Erklärung genau verstehen, wie ein gutes Training und gesunde Bewegung aussieht.

Nach diesem Online-Programm hast du erkannt, dass das essentielle Wissen für einen starken Pferderücken bereits in dir steckt und es einen neuen Blickwinkel auf dich und dein Pferd braucht.

Du hast bereits so viel gelernt und so viele Methoden ausprobiert. Wir werden dieses Wissen bündeln und auf einen neuen Blickwinkel anwenden. Ein starker Pferderücken ist für dich kinderleicht umzusetzen, wenn du diese Erkenntnis erlangt hast. Das zeigen meine lanjährigen Erfahrungen im Training mit meinen Kundinnen und deren Herzenspferden.


Auch das sagen meine Kundinnen über meine anderen Online-Programme

Johanna und Flips

Du bist die erste und einzige Trainerin, die mir sichtbare Ergebnisse vermitteln konnte.

Du hast mir gezeigt, dass ich – zu allererst – durch die Arbeit an mir selbst mein Pferd gesünder und besser reiten kann!

Ich glaube der Moment wo mir das nochmal total bewusst geworden ist, war mit dem Schimmel, der immer so sehr vorhandlastig und hinter der Senkrechten lief. Ich habe einige Stunden bei einer Trainerin genommen, die nur am Pferd gearbeiet hat, und: kein Ergebnis.

Dann haben wir – du und ich – nur ein einziges Mal an meinem Sitz gearbeitet. Als ich das nächste Mal bei dieser Trainerin geritten bin, hat sie mich sofort erstaunt darauf angesprochen, dass die Stute auf einmal viel besser läuft. Sie fragte mich, was ich wohl verändert hatte.

So ein sichtbares Ergebnis nach nur 45 min. deines Mentorings!

Katrin und Severin

„Vor dem Call war mein Problem, dass ich immer erst auf der Fahrt zum Stall überlegt habe, was ich mache. Wir sind dadurch irgendwie auf der Stelle getreten.

Ich wusste nicht, wie ich es besser machen kann und fühlte mich überfordert. Ich habe immer überlegt was noch fehlt, aber habe dabei mehr auf das große Ganze gesehen: Ich habe also den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen.

Das Coaching brachte vor allem meinem Pferd mehr Freude und Leichtigkeit während des Trainings. Ich achte jetzt ganz stark darauf, dass es ihm gut geht.

Mir ist klar geworden, dass ich meinem Pferd Freude und Leichtigkeit im Training schenken kann, wenn ich selber zuerst überdenke was ich an mir ändern kann.

Früher war Ablehnung des Gebisses unser täglich Brot, jetzt nimmt er das Gebiss spielend an und kaut viel mehr ab. 

Ich stelle mir die Übungen am Abend im Detail vor. Das fällt mir nicht leicht, aber ich habe endlich einen Plan, einen Plan der für uns beide genau passt! 

Endlich habe ich mehr Klarheit! 

Darüber freue ich mich, auch wenn es noch ein weiter Weg ist. Aber ich habe eine Sicherheit, von der ich vor 2 Wochen noch geträumt habe.

Das Coaching empfehle ich jeden, der mit seinem Tier eine bessere Basis haben möchte, unabhängig wie ambitioniert die Ziele sind.”

Julia und Franz

“Unsere Arbeit mit Sinah von FokusGesundesPferd und das AHA.

Per Videochat haben wir uns alle Pferde über Fotos und Videos angesehen und gemeinsam Blickschulung betrieben. Das war sowas von bereichernd und als Franz an der Reihe war, konnte ich schon mehr sehen, als zuvor.

Das für mich größte Aha-Erlebnis war der Fokus auf den Pferdehuf – eben ganz individuel auf mein Pferd Franz abgestimmt. Franz hat im letzten halben Jahr extrem lange Zehen bekommen, dadurch wird das Abrollen erschwert. 

Bisher war der Hufpfleger alle 5 Wochen bei uns. Damit habe ich mich auf der sicheren Siete gesehen. Aber welche Veränderungen sich mit der Zeit in Franz Winkelung der Fesselbeuge eingestellt haben, habe ich erst durch den Workshop bemerkt.

Für mich kann das die Erklärung für den Großteil unserer Baustellen sein.

Es ist wirklich egal wie viel Vorwissen man mitrbingt. Mich hat die Blickschulung (als aktiven Teil des Workshops) total überzeugt. Diese ist nicht nur im Hinblick auf das eigene Pferd interessant. 

Der Austausch mit gleichgesinnten über die eigenen und fremden Probleme war echt bereichernd. 

Ich kann euch nur empfehlen bei Sinah vorbei zu schauen. Es lohnt sich definitiv.

Sinah holt einen aus der oft so gängigen Alltagsblindheit ab, ohne dabei mit der Moralapostelkeule zu schwingen. *lach* Eine unbezahlte Empfehlung von Herzen.

Du kannst dir alle live Module bequem von Zuhause über deinen Internet-Browser ansehen und dort deine Fragen im Chat stellen. Rechtzeitig vor der Veranstaltung erhältst du den Link per E-Mail. Mit einem Klick in der E-Mail bist du dabei.

Da unsere Kunden von FokusGesundesPferd mit ihrem Pferd sehr erfolgreich sind, eine Familie, einen Hund oder einen Freund haben, können viele nicht Live dabei sein. Deswegen schätzen sie es sehr, dass wir zu den meisten Produkten eine Aufzeichnung zur Verfügung stellen.

Genauer:

  • Wöchentliche Live Calls zu Inhalten (60 min) – mit gekürzter Aufzeichnung
  • Wöchentliche Q+A Sessions (90 min) – ohne Aufzeichnung

Die Calls umfassen eine monatliche Zeit von 10 Stunden. Die ergänzende Gruppe ist nicht verpflichtend, aber durchaus hilfreich, um die Informationen zum Programm einfacher (in Telegram, anstatt per Mail) zu erhalten. Die Zeit, die du für die ergänzende Gruppe brauchst, ist von deinem Nutzerverhalten abhängig. Ich schätze, dass du etwa 1,5 Stunden pro Monat dafür kalkulieren solltest.

Nein. Ich empfehle dir diese im eigenen Interesse zu nutzen. Manche Fragen wirst du dir selbst schon gestellt haben. Andere sind neu. Alle sind hilfreich. Ich empfinde sie essenziell, um die Weiterentwicklung von dir und deinem Pferd zu unterstützen.

Für technische oder organisatorische Fragen kannst du jederzeit unter sinah(at)fokusgesundespferd.de schreiben. Diese Mail darf allerdings nicht für fachliche oder inhaltliche Fragen genutzt werden.